Maximilian Abolis
Der Lehrling des Monats Jänner 2018 heißt Maximilian Abolis, kommt aus Fritzens und absolvierte eine Lehre zum Kraftfahrzeugtechniker im 4. Lehrjahr bei der KFZ Brunner GmbH in Mils.
Maximilian hat die vierte Fachklasse mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Vom Betrieb wurde er besonders für seine Verlässlichkeit, Kollegialität, Pünktlichkeit und seinen Fleiß gelobt.
Er hat an der Ausbildung „Sicheres Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvolt-Systemen“, dem Grundlehrgang an der Landesfeuerwehrschule, dem Rot-Kreuz-Kurs „Erste Hilfe“ und der Veranstaltung LAP-Vorbereitung KFZ Techniker teilgenommen. Außerdem erhielt er 2017 die Begabtenförderung des Landes Tirol.
Maximilian ist in seiner Heimatgemeinde Fritzens Mitglied der Rettenberger Schützenkompanie, der Freiwilligen Feuerwehr, der Brauchtumsgruppe als Jugendbetreuer-Stellvertreter, der Landjugend und des Trachtenvereins Edelweiß, wo er im Ausschuss vertreten ist.
Einige seiner Hobbys sind Oldtimer-Traktoren, Landwirtschaft, Tierzucht und Musik.